.family & friends

Meine Familie ist mit sehr wichtig und ich bin gerne für jeden einzelnen da, genauso wie für meine Freunde!

Wie heißt es doch so oft: „Freunde sind die Familie, die man sich aussuchen kann.“ Ich komme zwar auch gut einmal alleine zurecht aber in der Regel habe ich immer gern wen um mich herum. Und seien wir doch mal ehrlich, allein macht doch eh alles nur noch halb so viel Spaß! 😉

Im Jahre 2013 kehrte sich mein festgefahrenes Leben und ich habe zum Glück das Steuer umgeworfen und ich habe viele alte Freundschaften reaktiviert, neue Freundschaften geknüpft und bestehende gepflegt. Daher möchte ich an dieser Stelle mal allen meinen alten und auch den vielen neuen Freunden mein Dank ausrichten, dass ihr eure Zeit mit mir verbringt und vor allem auch für mich da seid! Wir haben schon unglaublich viel Spaß miteinander und alle die ich zu meinen Freunden zähle wissen denke ich auch, wen ich alles meine. Auch wenn ich mangels Freizeit durch die starke Arbeitsbelastung der letzten Jahre in der IT relativ wenig Zeit für jeden einzelnen habe! Aber ich trage jeden einzelnen in meinem Herzen und denke oft an euch! Wenn ich könnte, dann würde ich mich ganz sicher noch viel, viel öfters mit euch treffen. Seit 2020 und durch neu gewonnene Lücken habe ich auch bei einigen schon öfters angefragt und musste feststellen, dass auch Freunde und Verwandte alle durch ihre Berufe ausgelastet sind. Das scheint in Deutschland in den letzten Jahren immer mehr zur Normalität geworden zu sein. Ich sehe es auch in Vereinen und hoffe, dass dies irgendwann wieder besser wird und die Firmen wieder mehr auf die Work/Life-Balance der Mitarbeiter:innen achten!

Tja und apropos Familie… in meiner Schulzeit war ich mit einer der wenigen, welcher schon an eine eigene Familie und Häusle-bauen gedacht hat, während andere ihr Chaos-Leben lebten. Heute sind fast alle von ihnen verheiratet, haben Häuser gebaut und Kinder, die zur Schule gehen. Nur bei mir hat das Schicksal bisher gesagt, dass die Zeit scheinbar noch nicht reif ist. Aber da muss ich widersprechen! Ich glaube ich wäre ein sehr guter Vater, Ehemann und hätte zu gerne eigenen Grund, um endlich einmal anzukommen.

Aber wer weiß schon, wem man an der nächsten Ecke begegnet. 🙂 Bis dahin nutze ich meine Zeit z.B. für die Pflege meiner Fotos auf dieser Seite. ^.^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.